ÜBER MICH | PROFIL


Ausbildung

Geboren und aufgewachsen in Bremen begann ich nach dem Abitur (1986) zunächst eine Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Stadtwerke Bremen AG (heute swb AG).

Trotz der zunächst kaufmännischen Ausrichtung, verbrachte ich recht viel Zeit in den Kraftwerken (Erdgas, Steinkohle, Wasser) der Stadtwerke. Meine besondere Neugier galt - neben dem eigentlichen Prozess - den Maßnahmen zur Reduktion der negativen Auswirkungen dieser Anlagen auf die Umwelt, der Entschwefelung und Entstickung der Rauchgase.


Studium

Direkt im Anschluss studierte ich an der Fachhochschule Wilhelmshafen Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Schwerpunkt „Energiewirtschaft“ (1991 bis 1995). Bereits im Studium und insbesondere in meiner Diplomarbeit beschäftigte ich mich mit nahezu allen Energiewandlungsanlagen. Hierin untersuchte ich insbesondere die Effizienz von Anlagen zur Strom- und Wärmegewinnung vor dem Hintergrund ihrer Konstruktion und ihres Standortes.

Sind zentrale große Einheiten oder dezentrale sinnvoller? Soll Strom und Wärme in separaten Aggregaten oder in gekoppelten organisiert sein? Was sind die Vor- und Nachteile?

Schon immer haben mich die Möglichkeiten fasziniert, aus regenerativen „Quellen“ den Menschen Nutzenergie zur Verfügung zu stellen. Es gab damals bereits viele Ansätze, von denen viele aber ausschließlich als Versuchsanlagen betrieben wurden. Lediglich die Laufwasserkraftwerke bildeten damals bereits eine Ausnahme.


Beruflicher Werdegang

Nach dem Studium begann ich meine „Trainee-Zeit“ bei der Stadtwerke Bremen AG im Bereich Materialwirtschaft (Einkauf, Lager, Logistik). Im Schwerpunkt arbeitete ich mich in die nationale und internationale Beschaffung von Steinkohle ein. Durch die geografische Lage von Bremen gab es hier auch Handelsaktivitäten, also der Verkauf von Steinkohle im norddeutschen Raum und international (coal trading).

Mehr als 17 Jahre engagierte ich mich in der GETEC-Gruppe. Unter anderem war ich als Geschäftsführer verantwortlich für den Aufbau und die Entwicklung der GETEC net GmbH, später dann für die GETEC Arealnetz GmbH. Mit diesen Gesellschaften realisierten wir Energieversorgungsnetze in Form eines Arealnetzes als „Arealnetz“ als Erste in Deutschland.

Ende 2018 gründete ich die Firma energie und netze LA! Kunden erhalten hier eine Unterstützung in allgemeinen Fragen der Energiewirtschaft oder werden in speziellen Themen beraten. Außerdem betreue ich die Steuerung und Überwachung der Wirtschaftlichkeit von Energieprojekten.


Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Wirtsch.-Ing.
Torsten Landshöft

Kontakt

TEL.    +49 4204 256062
MOBIL +49 172 4376120
torsten.landshoeft@energieundnetzela.de

Adresse

Eißeler Dorfstraße 43
27321 Thedinghausen